Home
Ueberschrift
Gabriela y Marino
AVANTGARDE-TANGO

Marino Rivero   (Bandoneon)
Gabriela Díaz (Gitarre)

Ulrike & Eckart Haerter (Text und Tanzeinlage)

Ulrike y Eckart

Musik  von  René  Marino  Rivero
Neuer avantgardistischer Tango vom Rio de La Plata

Der einzigartige Stil des Tango Nuevo aus Uruguay: kühn - abstrakt - autark



Sagen Sie nicht, Sie kennen Tango, wenn Sie diese Musik noch nie gehört haben!

 

René Marino Rivero, Komponist, Dirigent und weltberühmter Bandoneonvirtuose aus Montevideo (der anderen Geburtsstadt des Tangos), hat in allen Musikmetropolen der Welt konzertiert, wie Berlin, Wien, Moskau, London, Lissabon, Madrid, Paris, Buenos Aires, Washington, DC usw. Seine Tango-Kompositionen weisen in ihrer radikalen Modernität weit in die Zukunft. Tango ist hier nurmehr Idee, reine Abstraktion. Futuristisch und faszinierend. Wappnen Sie sich für eine neue Tangomusik, die alle Grenzen des Gewohnten sprengt.
Als Kontrast zu den eigenen Kompositionen interpretiert das Duo Musik von Astor Piazzolla: authentisch, mit höchster Virtuosität und sensibler Einfühlsamkeit. Marino Rivero und Astor Piazzolla haben sich gut gekannt und in Uruguay, wo Piazzolla ein Haus hatte, verschiedene Male zusammengearbeitet.

Gabriela Díaz, hochrangige Gitarristin, ist Rivero seit Jahren eine kongeniale, von der Kritik hochgelobte Partnerin sowie Unterrichts­assistentin in seinem Ausbildungs­studio für Musiker in Montevideo.

Kontakt

TANGO PRODUCTIONS
Ulrike & Eckart Haerter
Johannisstrasse 29
D - 37073 Göttingen

Tel.: +49 – 551 – 57 883

E-Mail: uye@haerter-tango.de

Website: www.haerter-tango.info

 

 

„...Leidenschaft in Musik und Tanz. Marino Rivero aus Montevideo, Uruguay, spielte Tango. Das Göttinger Tänzerpaar Ulrike und Eckart Haerter bildete eine meisterhafte Ergänzung der Musik.“

Berliner Morgenpost

Ulrike und Eckart Haerter, ausgebildet in Buenos Aires als Schüler des grossen Antonio Todaro, haben sich als Tangotanzpaar und Publizisten in Sachen Tango international Anerkennung erworben. Tanzauftritte führten sie in alle Teile Deutschlands, mehrmals nach Österreich, nach Indien, viermal nach Uruguay, sowie nach Portugal und Spanien. Fernsehaufnahmen mit Delhi Television (in Calcutta), dem NDR (Hamburg), Teledoce (Montevideo) und Sólo Tango (Buenos Aires). Mit ihrer eigenen Choreographie tanzten sie 2006 in Göttingen die Tanz-Welturaufführung von Marino Riveros futuristischem Tango „Ciudad Vieja“, gespielt vom Komponisten und seiner Partnerin.

Home    |    Duo Marino Rivero y Gabriela Díaz